Schwindeltraining
Risikofaktoren
http://www.schwindeltraining.info/risikofaktoren-01.html

© 2015 Schwindeltraining
Startseite - Kontakt - Impressum

Ursachen für Stürze

Sie finden nachfolgend Risikofaktoren aufgelistet, die Ihre Risiko zu stürzen erhöhen können. Sollten mehr als vier dieser Risiken auf Sie zutreffen, so sollten Sie eine medizinische Diagnose Ihres Sturzrisikos in Betracht ziehen.

Medikamente Nehmen Sie mehr als 2 Medikamente ein?
Sturzereignisse Sind Sie in den letzten 12 Monaten gestürzt?
  Bereitet es Ihnen Probleme, 15 - 20 Sekunden auf einem Bein zu stehen?
Beweglichkeit Benötigen Sie mehr als 10 Sekunden, um von einem Stuhl aufzustehen und sich wieder hinzusetzen? 
Visus Sehen Sie unscharf oder nicht mehr das volle Bild? 
Vermeidungshaltung  Machen Sie kleinere Schritte als früher? 
  Heben Sie die Füße weniger hoch vom Boden?
  Bleiben Sie beim Sprechen stehen?
Alter Von den über 65 Jahre alten Personen stürzt ein Drittel einmal im Jahr
  Bei den über 80jährigen ist bereits die Häflte von einem Sturz jährlich betroffen
Parkinson  Parkinson Patienten leiden oft unter Stürzen die häufig stattfinden. Aufgrund einer verminderten Reaktionsgeschwindigkeit fällt den Betroffenen das Abfangen des Sturzes besonders schwer, was die Folgen der Stürze erschwert.